W639 Y77/1 Ladedruckregler / Ladedruck zu gering (2024)

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. Vans
  7. W639 Y77/1 Ladedruckregler / Ladedruck zu gering

17 AntwortenNeuester Beitrag am 2. April 2021 um 15:13

Mercedes Viano W639

Themenstarteram 15. März 2021 um 11:43

Hallo,

ich besitze seit kurzem einen Viano

BJ 2011 mit 120tkm

Heute morgen fehlte auf einmal Leistung, der Turbo machte nichts mehr.

Nach auslesen des Fehlerspeichers kamen 2 Fehler.

- Ladedruckregler defekt

- Ladedruck zu gering

Nach auslesen des Ladedruck im Leerlauf (677U/min) liegt dieser bei 970mbar, bei leichtem Gas (1500U/min) fällt dieser auf 870 mbar.

Der Fehler ist quittierbar, kommt aber beim nächsten Start wieder.

Wie kann ich am besten erst mal Prüfen ob eventuell die Ladeluftschläuche undicht sind? Bzw. ob der Ladedruckregler noch funktioniert?

Habt Ihr dazu Tipps? Bzw. Bilder oder eine Anleitung?

Danke und Grüße

Ähnliche Themen

vito w639 ESP24

vito w639 Standheizung17

Zylinderkopfdichtung wechseln (W639 115 CDI 150 PS OM646)36

Eure Erfahrungen und Empfehlungen bzgl. W63915

Viano 3.0 CDI W639 qualmt unregelmäßig aus Motorraum + Abgase Innenraum13

17 Antworten

Moin , jep, da bin ich gefragt , Haube auf , Unterdruckmessuhr an der Zuleitung zum Unterdruckspeicher anschließen , Motor Starten , der Unterdruck sollte ohne Unterbrechung zügig ansteigen , somit ist die Unterdruckpumpe i.o. , Unterdruckmesser nun in die leitung stecken, Motor Starten , anzeige beobachten , unterdruck steigt langsam und nicht bis ende an , mit einer Zange nun die einzelnen Schläuche nacheinander zudrücken und dabei die Anzeige beobachten , schnellt der unterdruck mit mal hoch habt ihr die undichte stelle / das ventil oder die druckdose am Turbo gefunden , selten ist die dose am Turbo defekt , meist der drucksteller oder marderbiss an den gummis

hoffe ich konnte euch damit helfen

es grüßt dieter

Themenstarteram 15. März 2021 um 12:12

Hallo Dieter,

danke schon mal. Das probiere ich heute abend mal aus.

Unterdruckmesser hab ich keinen, aber an den Messwerten müsst ichs ja trotzdem sehen.

Den Drucksteller hatte ich auch schon in Verdacht. Ich werde mir das heute abend mal ansehen.

Danke schon mal.

Themenstarteram 16. März 2021 um 7:13

Ich habe jetzt gestern Abend die Schläuche geprüft und konnte nichts feststellen.

Keine Risse oder sonstige Beschädigungen. Das wurde beim Turbotausch alles neu gemacht.

Der komplette Turbolader inkl. Krümmer wurde vor 10tkm beim freundlichen erneuert.

Ich werde mir heute doch noch sicherheitshalber ansehen ob der LDS funktioniert. Das Gestänge welches hinten raus geht sollte sich beim Start bewegen oder?

Ansonsten habe ich nur noch den Druckwandler bzw. den Ladedruck Sensor im Verdacht. Diese habe ich mir vorsichtshalber schon mal bestellt.

Gibt es noch sonstige Fehlerquellen wo der Fehler her kommen kann?

Kabelstrang habe ich noch nicht überprüft.

Themenstarteram 16. März 2021 um 8:46

Gerade den Ladedruckregler gecheckt

-> Klackert ca. im Sekundentakt bei Zündung an, das Gestänge fährt aber nicht.

Kann das der Fehler sein?

Motor ist übrigens der OM642.890

am 16. März 2021 um 9:39

Wenn du vom Ladedrucksensor sprichst meinst du damit den Abgasgegendrucksensor am Turbo hinten oben? Der 80mm tiefe Kanal darunter ist freihändig?

Themenstarteram 16. März 2021 um 10:15

Puh wo die genau liegen muss ich erst noch raus finden. Ich bin gerade dabei mich dort rein zu fuchsen.

Gerade habe ich allerdings das gestänge vom Ladedrucksteller abgemacht. Der Steller fährt bei Zündung an wie er soll.

Das Gestänge kann ich aber nur ca. 2 cm nach oben und unten bewegen. Wenn ich mir die Position des LDS ansehe müsste das Gestänge aber deutlich weiter nach unten zu bewegen sein.

Kennt das Problem jemand?

Themenstarteram 17. März 2021 um 9:14

Update

Nachdem wir den Turbo freigelegt hatten wurde klar dass nicht der Ladedrucksteller sondern die Verstellung im Turbo einen mechanischen defekt hat. Nach Rücksprache scheint der Turbo wohl verkokt zu sein.

Da wir den Turbo nicht ohne weiteres raus bekommen ist er jetzt in der Werkstatt zum Ausbau und reparieren.

am 17. März 2021 um 9:30

Was hast du für einen Motor? 120tkm und Turbo verkokt, sicher das der nur 120tkm runter hat? In welcher Werkstatt bist, MB oder freie?

In Zuge des Turbotausches gibt es noch einige andere Dinge die man gleich mit kontrollieren sollte. Die da wären.... EAKS Steller (im Öl abgesoffen) und Gestänge (Leichtgängigkeit, Ausgeschlagen), Benzinfilter neu, Dichtungen Öl-/Wasserwäremtauscher erneuern (lila Silikonausführung), Wellrohr hinterm Turbo auf Risse kontrollieren, Bypasskanal an der selben Stelle frei bohren, Krümmer auf lose Bleche innen kontrollieren, die wurden schon mehrfach ersetzt, da sich teilweise Bleche lösten und durch den Turbo gingen, was deren Zerstörung mit sich brachte.

Themenstarteram 17. März 2021 um 9:34

Bin bei ner freien der ich vertraue.

Ja der Motor hat echt erst 120 runter, ist auch bei Mercedes im Service gewesen und das Lückenlos. Motortechnisch is der wie neu. An den Injektoren sieht man nichts. Selbst der Verdichterteil des Turbos ist wie neu. Axialspiel gleich 0. Aber die verdammte Verstellung geht nich mehr.

am 17. März 2021 um 9:39

2.2 oder 3.0 Liter?

Themenstarteram 17. März 2021 um 9:40

3.0 224PS

Themenstarteram 17. März 2021 um 9:45

Ich lass mir den Turbo, sollte er nicht mehr zu retten sein geben. Dann kann ich ein paar Fotos einstellen von der Sache.

am 17. März 2021 um 9:54

Bei dem Turbotausch darf kein Schmutz/Sand in den Ölsteigkanal Turbo im KW-Gehäuse fallen. Du wärst nicht der Erste, welcher nach einem Turbotausch nen kapitalen Motorschaden ziehst.

Themenstarteram 17. März 2021 um 9:56

Ja, das wäre ungünstig.

Der braucht eh in 2000 nen Ölwechsel. Sollte man das Öl gleich mitmachen lassen?

Bzw nach dem Turbotausch ne Spülung?

W639 Y77/1 Ladedruckregler / Ladedruck zu gering (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Saturnina Altenwerth DVM

Last Updated:

Views: 5622

Rating: 4.3 / 5 (44 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Saturnina Altenwerth DVM

Birthday: 1992-08-21

Address: Apt. 237 662 Haag Mills, East Verenaport, MO 57071-5493

Phone: +331850833384

Job: District Real-Estate Architect

Hobby: Skateboarding, Taxidermy, Air sports, Painting, Knife making, Letterboxing, Inline skating

Introduction: My name is Saturnina Altenwerth DVM, I am a witty, perfect, combative, beautiful, determined, fancy, determined person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.